Gemeinde

Brunnen am Marktplatz mit Sommervogel
Brunnen am Marktplatz mit Sommervogel

Die Gemeinde Grosselfingen liegt im Herzen des Zollernalbkreises inmitten einer reizvollen Landschaft im Vorland der Schwäbischen Alb. Bekannt ist die Gegend zwischen Hechingen und Bisingen durch die Burg Hohenzollern und den markanten Albanstieg. Nach Westen hin fällt das Gelände sanft ab in Richtung Neckar, um im Schwarzwald wieder größere Höhen zu erreichen.

Die Gemeinde zählt heute über 2.200 Einwohner und liegt 520 Meter über dem Meer. Das Gemeindegebiet umfasst 1.615 Hektar, wovon ca. 400 Hektar Wald und rund 1.100 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche sind.

Infrastrukturell günstig an der Achse der B27 gelegen bietet der Ort heute vor allem eine ideale Ansiedlungsmöglichkeit für Industrie
und Gewerbe. Die landschaftlich reizvolle Lage trägt dazu bei, dass die Gemeinde eine attraktive Wohngemeinde für junge Familien mit unterschiedlichen Freizeitmöglichkeiten darstellt. Bauernhäuser und Scheunen in der Ortsmitte geben Aufschluss über die lange landwirtschaftliche Prägung der Kommune.

Blick über das Gewerbegebiet
Blick über das Gewerbegebiet

Durch viele Renovierungs- und Umbaumaßnahmen in den letzten Jahren
konnte die alte Bausubstanz im Ortskern erhalten werden. Die Gemeinde verfügt über einen Kindergarten sowie eine Grundschule und Außenklassen der Werkrealschule Bisingen / Grosselfingen. In der Ortsmitte sind Geschäfte vorhanden, die den täglichen Bedarf der Bewohner decken. Im Zentrum wurde ein neuer Dorfplatz mit Parkplätzen, Grün- und Ruhezonen sowie einem Brunnen geschaffen. Das Vereinsleben im Ort ist rege und vielfältig. Für jeden Interessierten sind zahlreiche Möglichkeiten gegeben, sich sportlich oder musikalisch zu betätigen.

Bürgerservice

Behördenwegweiser

Unfallkasse Baden-Württemberg - Service-Center Karlsruhe

Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung

Beschreibung

Die Unfallkasse Baden-Württemberg ist Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Kommunen und das Land in Baden-Württemberg mit Hauptsitz in Stuttgart. Ein weiterer Sitz der Unfallkasse befindet sich in Karlsruhe.

Hausanschrift

Waldhornplatz 1
76131 Karlsruhe
Zur elektronischen Fahrplanauskunft

76128 Karlsruhe

Öffentlicher Personennahverkehr

Aufgrund zahlreicher Baustellen in der Innenstadt von Karlsruhe entfällt die Linie 3 vom Hauptbahnhof zur Haltestelle Kronenplatz. Für aktuelle Informationen oder den Fahrplan vom Hauptbahnhof zur Haltestelle Kronenplatz bitten wir Sie www.kvv.de (Karlsruher Verkehrsverbund) anzuklicken.

Anfahrtsbeschreibung

A 5 Frankfurt bzw. Basel oder A 8 Stuttgart, Ausfahrt Karlsruhe-Durlach
Verlassen Sie die Autobahn an der Anschlussstelle Karlsruhe-Durlach. Folgen Sie der Durlacher Allee Richtung Karlsruhe/B10. An der 2. Ampel nach der Autobahnausfahrt nach links auf den Ostring abbiegen. Der B10 weiter folgen Richtung Stadtmitte/Landau. Beim großen Kreisverkehr in Richtung geradeaus einordnen und den Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen. Weiter der B10 auf der Ludwig-Erhard-Allee Richtung Stadtmitte/Kongresszentrum folgen. An der Ampelkreuzung rechts abbiegen in die Fritz-Erler-Straße. Die nächste Straße rechts abbiegen in die Markgrafenstraße. Am Ende befindet sich das Gebäude der Unfallkasse Baden-Württemberg (Glasgebäude). Hier links abbiegen in die Waldhornstraße. Parkmöglichkeiten finden Sie in der hauseigenen Tiefgarage. Die Einfahrt befindet sich links nach ca. 30m .

Schnellstraße/B10
Von der Rheinbrücke ca. 4 km bis Ausfahrt Stadtmitte fahren. Der B10 bis zur Ausfahrt Grünwinkel, Bannwaldallee, B10 folgen. Am Ende der Abfahrt an der Ampel links Richtung Stadtmitte/B10 abbiegen. Der Kriegsstraße (Bäume in der Mitte, Straßenbahnschienen) folgen und durch zwei Unterführungen fahren. An der Ampelkreuzung links abbiegen in die Fritz-Erler-Straße. Die nächste Straße rechts abbiegen in die Markgrafenstraße. Am Ende befindet sich das Gebäude der Unfallkasse Baden-Württemberg (Glasgebäude). Hier links abbiegen in die Waldhornstraße. Parkmöglichkeiten finden Sie in der hauseigenen Tiefgarage. Die Einfahrt befindet sich links nach ca. 30m .

Kontakt

Telefon +49 711 9321 0
Fax +49 711 9321 9500

Sprechzeiten

Montag
7:30 Uhr - 17:00 Uhr
Dienstag
7:30 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch
7:30 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag
7:30 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag
7:30 Uhr - 15:00 Uhr

Zu den Formularen/Onlinediensten