Veranstaltungen


Mitglieder der Jugendfeuerwehr Grosselfingen verbrachten 24 Stunden im Feuerwehrhaus. Alltag der Berufsfeuerwehr nachgestellt.8 Jugendlichen legten die Jugendflamme Stufe 1 ab.

wo. Am Wochenende vom 01.12-02.12 hatte die Jugendfeuerwehr Grosselfingen
ihr BF 24. Hier verbringen sie 24
Stunden im Feuerwehrhaus und durchleben einen Alltag der Berufsfeuerwehr.
Hierzu traf man sich um 10:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus. Nachdem alle ihr
Nachtlager eingerichtet hatten, ging schon die Sirene los. Erster Einsatz war
eine vermisste Person in einem brennenden Gebäude, die über die Leiter gerettet
werden musste. Anschließend gab es Mittagessen und die Jugendlichen hatten
etwas Zeit zum Abschalten und nochmals die Themen der Jugendflamme zu
wiederholen.

Um 14.00 Uhr wurde es dann ernst. 8 Jugendliche traten zur Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 an und absolvierten mit Bravur alle Prüfungsbereiche. Der Abschluss der Prüfung war eine große Löschübung mit einem brennenden Häuschen, das zwei Jugendliche mit Unterstützung der Betreuer gebaut hatten. Nach den erfolgreichen
Löscharbeiten der Jugendlichen, wurden die Anstecknadeln der Jugendflamme Stufe 1mit einer süßen Überraschung feierlich von Kommandant Rainer Knoll übergeben. Er fand viele lobende Worte für die Jugendlichen und bedankte sich bei den Betreuern für ihr großes Engagement. Die besten Ergebnisse bei der Prüfung erreichten Tim Sulzer, Josephine Conradi und Philipp Rubel. Nach leckeren Muffins und einer kleinen Pause heulten wieder die Sirenen. Eine Ölspur musste hier abgestreut, sowie die Einsatzstelle ausgeleuchtet werden. Am Abend folgte noch das gemeinsamen backen einer selbstgemachten Pizza zum Abendessen, Billard, Tisch-Kicker und Verstecke spielen, ein Filmabend bei leckerem Popcorn sowie ein Fehlalarm einer BMA, ein Löschangriff mit Wasserentnahme aus offenem Gewässer und eine Personensuche im Wald. Nach einer kurzen Nacht und einem gemeinsamen Frühstück wurde noch alles in Teamarbeit geputzt und das BF 24 um 10.00 pünktlich beendet. Insgesamt für alle ein richtig gelungener Tag, an dem sie sehr viel Spaß zusammen hatten.Hast du auch Lust bei der Jugendfeuerwehr dabei zu sein? Dann komm doch einfach mal in der 14-tägigen Übung montags vorbei. Die nächste Übung findet am 07.01 statt.